Pressemeldungen

Chancen nutzen – Bürgerschaft beteiligen!

Den Abriss der ehemaligen Lederfabrik Bernbach begrüßen sicherlich alle Freigerichterinnen und Freigerichter. Doch wie geht es nun weiter?

Für Alexander Breitkreutz und Christoph Heldt, die für die Gemeindevertretung und den Ortsbeirat Bernbach kandidieren, steht fest „Jetzt sind die Ideen der Bürgerinnen und Bürger gefragt. Daher freuen wir uns über Ihre Wünsche, Vorstellungen und Anregungen und haben hierfür die E-Mailadresse lederfabrik@spd-freigericht.de eingerichtet.“

Lederfabrik Bernbach

Christoph Heldt und Alexander Breitkreutz, SPD-Kandidaten für den Ortsbeirat Bernbach und die Gemeindevertretung (v. l.)

Für die Freigerichter SPD sind derzeit verschiedene Szenarien vorstellbar: Neben reiner Wohnbebauung könnte es z.B. eine Tagespflegeinrichtung geben oder betreutes Wohnen oder Mehrgenerationenhäuser, usw.

„Wir haben die großartige Gelegenheit, durch gute Ideen aus der Bürgerschaft und kluges Handeln wichtige Weichen für die Zukunftsentwicklung der Gemeinde Freigericht zu stellen.“ so SPD-Fraktionsvorsitzender Joachim Heldt. Sein Stellvertreter Albrecht Eitz ergänzt: „Das Areal der ehemaligen Lederfabrik bietet gewaltiges Entwicklungspotenzial. Dieses wollen wir zum Wohle der gesamten Gemeinde nutzen und laden die Bürger herzlich ein, sich hieran zu beteiligen.“

 

„Endlich“ so die Vertreter der SPD in Horbach. Der vom stellv. Ortsvorsteher Bernd Geist geforderte Zaun am Haselweg ist vor kurzem seiner Bestimmung übergeben worden. Zwar sind seit dem Beschluss des Ortsbeirates vom 14.08.2012 über drei Jahre vergangen, trotzdem zeigen sich die Initiatoren mit den Anliegern erfreut, dass die Gemeinde die Notwendigkeit sah, der Sicherheit für Verkehrsteilnehmer sowie der Passanten Rechnung zu tragen.

Der Ortsbeirat Horbach begutachtet den neuen Zaun am Haselweg

„Was lange währt, wird endlich gut“, so Ortsbeiratsmitglied Margot Heldt. Nur schade, dass der Bürgermeister es nicht für nötig gefunden hat, den Ortsbeirat, wie sonst üblich, über den Bau des Zaunes zu informieren. Die Wertschätzung der Freigerichter Ortbeiräte im Rathaus ist ja hinlänglich bekannt, so abschließend Bernd Geist.

Ziel waren die Kinderspielplätze in Horbach. Zusammen mit den Gemeindevertretern Sascha Heising und Joachim Heldt sowie dem Gemeindevorstandsmitglied Anne Blobner besichtigten sie die Kinderspielplätze. Der Ortsvorsteher Peter Langstrof und der stellvertretende Ortsvorsteher Bernd Geist sowie Margot Heldt freuen sich über das neue Spielgerät am Festplatz in Horbach, das von den Kindern schon gut angenommen wird.

Der Ortsbeirat am neuen Spielgerät am Festplatz

Der Ortsbeirat bedankt sich recht herzlich bei der Gemeindeverwaltung (Bauamt) Freigericht und dem Eigenbetrieb für das neue Spielgerät das die inzwischen in die Jahre gekommene und nicht mehr sichere Half Pipe ersetzt. Für die Entscheidung,  am Festplatz in Altenmittlau eine zentrale Skate Anlage aufzubauen, hat der Ortsbeirat volles Verständnis. Somit sind die 3 Horbacher Spielplätze wieder sehr gut ausgestattet. Die Ausstattung der Horbacher Kinderspielplätze liegt dem Ortsbeirat sehr am Herzen und wird regelmäßig überprüft.


Neben dem SPD-Ortsverein gibt es in Freigericht auch eine aktive Juso-Gruppe. Mehr Informationen dazu finden sich auf der Facebook-Seite der Jusos-Freigericht.
Der SPD Ortsverein
stellt sich vor


Der SPD Ortsverein in Freigericht ist in allen fünf Ortsteilen aktiv. Wir stellen Vertreter für alle wichtigen Gremien, darunter Gemeindevorstand, Fraktion Ortsbeiräte sowie assozierte Arbeitsgruppen, Ausschüsse und weitere Gremien, wie z.B. dem Abwasserverband.

Wir setzen und für die Menschen vor Ort ein und wollen zupackend, kompetent und sozial die Entwicklung unserer Kommune voran treiben.

SPD-Ortsverein Begrüßung

Susanne Friske

Susanne Friske

Als Ortsvereinsvorsitzende der SPD Freigericht begrüße ich Sie auf unserer Webseite. Hier können Sie sich über unsere politischen Aktivitäten informieren.

Login

Register

You need to enable user registration from User Manager/Options in the backend of Joomla before this module will activate.