Pressemeldungen
Dr. Albrecht Eitz im Gespräch mit Alzenaus Bürgermeister Dr. Alexander Legler

Nach den Besuchen bei den Bürgermeistern von Linsengericht, Hasselroth und Rodenbach traf sich Dr. Albrecht Eitz auch mit Alzenaus Bürgermeister Dr. Alexander Legler zum Austausch über die Landesgrenze hinweg.
Die Stärkung des öffentlichen Personennahverkehrs ist Beiden ein Anliegen. Albrecht Eitz zeigte sich besonders interessiert an den Erfahrungen Alzenaus mit dem City Bus. Dieser Bus wird vom Verkehrsunternehmen eigenwirtschaftlich betrieben und beide Linien werden sehr gut angenommen, was auch am günstigen Fahrpreis liegen dürfte.
„Einzelfahrscheine für Erwachsene von 1,10 Euro und Kinderfahrscheine für 0,70 Euro sowie Tageskarten zum Preis von 2 Euro für Erwachsene und 1,20 Euro für Kinder innerhalb des Alzenauer Stadtgebiets sind ein hochattraktives Angebot! Mit solchen Tarifen und einer guten Taktung ist der ÖPNV konkurrenzfähig und eine echte Alternative zum Auto. Dadurch lassen sich die Stadtteile für alle Generationen besser miteinander verbinden. Ich trete dafür ein, dass wir auch in Freigericht ein entsprechendes - für unsere Gemeinde passendes - Angebot zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger ernsthaft angehen“ stellt Bürgermeisterkandidat Dr. Albrecht Eitz klar.
Weitere Themen des Gesprächs waren eine mögliche Verlängerung des Radwegs von Oberrodenbach nach Albstadt mit Anbindung an den Gänsewald (Anschluss Birkenhainer Landstraße), der Neubau von Feuerwehrhäusern bei entsprechender Notwendigkeit sowie die Herausforderungen beim Ausbau von flächendeckender Glasfaserversorgung und von WLAN-Hotspots.
Dr. Albrecht Eitz bedankte sich bei Bürgermeister Dr. Alexander Legler für den informativen und angenehmen Austausch und freut sich auf den weiteren Dialog mit dem Alzenauer Rathauschef.
Albrecht Eitz im Gespräch mit dem im Ortsvereinsring Bernbach

Nach den Besuchen bei den Ortsvereinsringen in Neuses, Altenmittlau und Horbach hat sich Bürgermeisterkandidat Dr. Albrecht Eitz nun beim Ortsvereinsring Bernbach vorgestellt. Er hat einige seiner Ideen und Vorhaben erläutert (u.a. die Schaffung von Wohn- und Gewerbegebieten, flächendeckende Glasfaserversorgung und den Ausbau von betreutem Wohnen und Tagepflege) und kurz das neu aufgelegte Förderprogramm Ländlicher Raum im Main-Kinzig-Kreis vorgestellt, für das auch Anträge aus Bernbach förderfähig sind.

Bürgermeisterkandidat Dr. Albrecht Eitz hat auf seiner Tour durch die Freigerichter Ortsvereinsringe Station in Horbach gemacht. Er stellte sich und einige seiner Ziele den zahlreich erschienenen Horbacher Vereinsvertretern vor und lauschte anschließend gemeinsam mit ihnen dem ausgezeichneten Vortrag des Juristen Patrick Geist, der über Fragen des Vereinsrechts und vor allem der Haftungsregelungen für Vereinsvorstände referierte.

„Es ist sehr begrüßenswert, dass der Ortsvereinsring Horbach für die örtlichen Vereine diesen praxisnahen und gut nachvollziehbaren Vortrag organisiert hat. Der Ortsvereinsring stärkt dadurch die Dorfgemeinschaft und unterstützt die Ortsvereine sowie deren Vorstände, für deren ehrenamtliches Wirken wir alle außerordentlich dankbar sein müssen.“ lobt Dr. Albrecht Eitz die Initiative des Ortsvereinsrings.

Dr. Albrecht Eitz besucht den Ortsvereinring Horbach

Schriftführer Joachim Heldt, 1. Vorsitzender Adolf Harth, Patrick Geist, Dr. Albrecht Eitz, 2. Vorsitzender Michael Krebs

Unterkategorien

Presseartikel des Pressedienstes der SPD Fraktion.

Aktuelle Mitteilungen die nicht als Presseartikel zugeordnet werden können


Neben dem SPD-Ortsverein gibt es in Freigericht auch eine aktive Juso-Gruppe. Mehr Informationen dazu finden sich auf der Facebook-Seite der Jusos-Freigericht.
Der SPD Ortsverein
stellt sich vor


Der SPD Ortsverein in Freigericht ist in allen fünf Ortsteilen aktiv. Wir stellen Vertreter für alle wichtigen Gremien, darunter Gemeindevorstand, Fraktion Ortsbeiräte sowie assozierte Arbeitsgruppen, Ausschüsse und weitere Gremien, wie z.B. dem Abwasserverband.

Wir setzen und für die Menschen vor Ort ein und wollen zupackend, kompetent und sozial die Entwicklung unserer Kommune voran treiben.

SPD-Ortsverein Begrüßung


Marco Heuzeroth

Als Ortsvereinsvorsitzender der SPD Freigericht begrüße ich Sie auf unserer Webseite. Hier können Sie sich über unsere politischen Aktivitäten informieren.

Login

Register

You need to enable user registration from User Manager/Options in the backend of Joomla before this module will activate.